Berufsbegleitendes
Promotions-Fernstudium
zur Erweiterung
Ihrer beruflichen
Reputation.

Focus-Studie:
TOP-Anbieter der
Weiterbildung 2021

Berufsbegleitend zum Doktortitel

Als internationaler Kooperationsverbund
Wir begleiten Sie wissenschaftlich und administrativ in 1,5 bis 3 Jahren zum internationalen Abschluss „Dr.“

Sie studieren zum fairen Preis
Studium 19.900 €; Nebenkosten ca. 1.000 bis 2.500 €.

Sie studieren berufsbegleitend im Fernstudium
Anreise nur zur Verteidigung der Dissertation.

Fakten

Die wichtigsten Fakten zum Promotionsfernstudium.


Format

Fernstudium

Studienbeginn

Jederzeit möglich

Dauer

3-6 Semester

Sprache

Deutsch oder Englisch

Studien-
gebühren

19.900 €
(Ratenzahlung möglich)

Infos anfordern

05322 90200
Kontaktformular

Ihr Ziel – unser Angebot


Sie haben eine akademische Ausbildung und streben berufsbegleitend ein Promotionsstudium an,

  • das möglichst effizient in 1,5 bis 3 Jahren zu einem in Deutschland und Europa anerkannten Doktortitel führt,
  • das Ihnen bessere Karrieremöglichkeiten in Wirtschaftsunternehmen oder öffentlichen Verwaltungen eröffnet oder die Möglichkeit einer Professur, beispielsweise an einer deutschen Hochschule,
  • das Ihnen als berufsbegleitendes Fernstudium ermöglicht, Familie, Studium und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Wir bieten Ihnen ein berufsbegleitendes Promotionsstudium als Fernstudium zu einem in Deutschland und Europa anerkanntem Doktortitel (Dr.) an. Unsere Stärke liegt darin, Sie während des Studiums umfassend zu betreuen und Sie zum erfolgreichen Abschluss zu führen.

Wir, das ist ein Kooperationsverbund zwischen der im weltweiten Ranking einer deutschen Universität vergleichbaren staatlichen UNIBIT Universität Sofia (Bulgarien), der wissenschaftlichen Beratungsgesellschaft Vienna International Studies (Wien, Wels) mit ihrem bulgarischen Partner EduEarth und der afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg.

Kooperationsverbund

Die UNIBIT Staatliche Hochschule für Bibliothekswissenschaften und Informationstechnologien (Sofia, Bulgarien), Vienna International Studies (Wien, Wels) und die afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg bilden einen internationalen Kooperationsverbund mit folgender Aufgabenverteilung (s. Abb. unten).

Vienna International Studies ist Partner zahlreicher Akademien, staatlicher und privater Universitäten und Fachhochschulen in Europa und berät Interessenten in der richtigen Auswahl Ihres Experten-, Bachelor-, Master- oder Promotionsstudiums. Mit der afw Wirtschaftsakademie besteht eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Beratung von Studieninteressierten über die vielfältigen Möglichkeiten des Fernstudiums in Europa.

Die UNIBIT bietet Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge auf den Gebieten Bibliothekswissenschaften, Informationssysteme, Gesellschaftskommunikation und Allgemeinbildung an. Die Promotion kann grundsätzlich in allen Fachgebieten erfolgen. Für die Begutachtung von Dissertationen arbeitet die UNIBIT mit Fakultäten anderer Universitäten europaweit zusammen. Die UNIBIT hat nach der Bologna-Klassifikation den höchsten Status (H+) und ist deshalb auch in Deutschland eine anerkannte Hochschule (vgl. anabin.kmk.org unter: Spezialisierte Hochschule für Bibliothekskunde und Informationstechnik).

Der von Ihnen erworbene Doktorgrad entspricht der dritten (höchsten) Ebene der Bologna-Klassifikation und ist deshalb in Deutschland mit dem Kürzel „Dr.“ ohne Zusatz oder Herkunftsbezug führbar. Das Promotionsstudium ist der höchsten Stufe des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) beziehungsweise des Qualifikationsrahmens für Deutsche Hochschulabschlüsse (HQR) und des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) zugeordnet.

Doktorgrad


Der von Ihnen erworbene Doktorgrad entspricht der dritten (höchsten) Ebene der Bologna-Klassifikation und ist deshalb in Deutschland mit dem Kürzel „Dr.“ ohne Zusatz oder Herkunftsbezug führbar. Das Promotionsstudium ist der höchsten Stufe des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) beziehungsweise des Qualifikationsrahmens für Deutsche Hochschulabschlüsse (HQR) und des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) zugeordnet.

Zulassung zur Promotion


  • Sie haben entweder einen Masterabschluss einer anerkannten Fachhochschule, Hochschule oder Universität oder
  • einen Diplom- oder Magisterabschluss einer Universität mit mindestens acht Semestern Regelstudienzeit oder
  • einen Diplomabschluss an einer Fachhochschule mit dem Nachweis, dass es sich um ein achtsemestriges Studium gehandelt hat oder 240 ECTS erreicht wurden oder
  • Sie haben einen Abschluss I. Staatsexamen mit mindestens acht Semestern Regelstudienzeit.

Bestandteile des Promotionsstudiums –
Unsere Unterstützung


1

Anfertigung der Doktorarbeit (Dissertation)

  • Wir prüfen vor Ihrer Einschreibung Ihren Themenvorschlag zur Dissertation und beraten Sie wissenschaftlich bis zur erfolgreichen Annahme des Gesamtkonzepts durch die UNIBIT.
  • Wir beraten Sie wissenschaftlich während Ihres Studiums und der Anfertigung Ihrer Doktorarbeit.
2

Fünf Einsendeaufgaben

  • Wir unterstützen Sie durch Musterlösungen und ggf. die Übersetzung vom Deutschen ins Englische.
3

Erstellen einer Kurzbeschreibung (Zusammenfassung) der Dissertation

  • Wir unterstützen Sie durch Musterbeispiele.
4

Vorverteidigung der Dissertation (online)

  • Wir klären mit Ihnen Zielsetzung, Inhalt und Ablauf und begleiten Sie bei der Vorverteidigung.
5

Veröffentlichung von zumindest drei wissenschaftlichen Publikationen

  • Wir unterstützen Sie durch unsere Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Verlagen, Veröffentlichung Ihrer Publikation in unseren wissenschaftlichen Schriftenreihen oder sorgen für die Anrechenbarkeit früherer Publikationen.
6

Verteidigung der Dissertation in Sofia

  • Wir buchen für Sie auf Wunsch den Flug und das Hotel, begleiten Sie in Sofia und sorgen für das Dolmetschen während der Verteidigung.
  • Wir bereiten Sie inhaltlich auf die Verteidigung vor und begleiten Sie während der Verteidigung.

Ablauf Ihres Promotionsstudiums


Ablauf Ihres Promotionsstudiums

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Rufen Sie uns an (Mo-Fr 8 bis 15 Uhr)

+49532290200

oder senden Sie ein Kontaktformular

Jetzt informieren!